DAS L ICH T DER WELT 

Projektwoche für Schulklassen

Die neue Martkkirchenpädagogin Sandra Jankowski lädt Schulklassen ein, die Lichtinstallation von Ludger Hinse in der Markt- und Kreuzkirche zu erkunden. 

Gemeinsam wollen wir die Wirkung dieser Kunstwerke erfahren und herausfinden, wie sie den Raum für uns verändern. Welche Elemente finden wir vor und wo gibt es sie vielleicht noch? Außerdem gehen wir der Frage nach, welche Symboliken sich in ihnen wiederfinden lassen und was diese bedeuten können. Welche Anknüpfungspunkte ergeben sich daraus für uns? 
Schließlich wollen wir selbst künstlerisch aktiv werden und ein eigenes kleines Kunstwerk erschaffen.

Während im Zentrum der Erkundung die subjektive Erfahrbarkeit der Lichtinstallationen steht, kann das Programm in Absprache mit den Lehrenden für die verschiedenen Altersklassen, Schulfächer und Themenschwerpunkte angepasst werden.

Zur Anmeldung und Absprache schreiben Sie bitte an sandra.jankowski@evlka.de oder nehmen telefonisch Kontakt auf unter 0511 364 37-23.

Ich freue mich auf Sie/Euch!



Sandra Jankowski

* 1991, studierte Religionswissenschaft, Religion im interkulturellen Kontext und Deutsch an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität  Hannover und an der Whitworth University Spokane (USA), sie arbeitete am Leibnizhaus Hannover und im Internationalen Haus Sonnenberg sowie an diversen Schulen. Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch. Zahlreiche ehrenamtliche Engagements. 


Veranstaltet von: Marktkirche Logo RZGefördert von:        In Kooperation mit: folk logo CMYK DTESG Logo